Leichte Zucchininudeln

Zutaten für 2 Portionen:

  • Spaghetti
  • 1 große Zucchini
  • 250g Cherry-Tomaten
  • 1 Kugel Mozzarella
  • frische Kräuter (nach Belieben)
  • Salz, Pfeffer

So geht's

Die Zucchini waschen, die Enden abschneiden und mit einem Schäler schmale Streifen schneiden. Diese mit reichlich Salz für etwa 5 Minuten in kochendes Wasser geben.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Cherry-Tomaten halbieren und andünsten. Wenn diese langsam zerfallen, die gekochten Zucchininudeln hinzugeben und im Öl schwenken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, frische Kräuter hinzugeben.

Zwischenzeitlich Spaghetti nach Packungsanweisung kochen und zum Gemüse geben. Mozzarella in Würfeln darüber streuen und kurz zerlaufen lassen.

Servieren und genießen.

 

Weitere Rezeptideen:

 

Rezept gefüllte Champignons
Rezept Kaiserschmarrn
Rezept One Pot Pasta Nudeln