Raffinierte Gemüse-Lasagne

Sie brauchen (4 Portionen):

  • 1 Aubergine (mittelgroß)
  • 1 Zucchini (ebenfalls mittelgroß)
  • Lasagneplatten
  • 200g geriebenen Käse
  • 250g passierte Tomaten
  • 50g Margarine oder Butter
  • 50g Mehl
  • 600ml Milch
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • Öl

So geht's:

  • Aubergine waschen, in Scheiben schneiden und in ein Sieb geben. Ordentlich mit Salz bestreuen und 20 Minuten ziehen lassen.
  • Zucchini waschen und in Scheiben schneiden. Jede Scheibe in der Pfanne mit etwas Öl anbraten. Anschließend mit Küchenpapier das überschüssige Öl abtupfen.
  • In der Zwischenzeit die Bechamel-Soße herstellen: Hierfür 50g Margarine oder Butter und 50g Mehl in einem Topf anschwitzen. Nach und nach 600ml Milch dazugeben und unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Mit etwas Salz und Muskat würzen. Bei geringer Hitze etwa 10 Minuten köcheln lassen. dabei immer wieder umrühren.
  • Auberginenscheiben gründlich mit Wasser abspülen. Jede Scheibe in der Pfanne von beiden Seiten mit etwas Öl anbraten. Mit Küchenpapier das überschüssige Öl abtupfen.
  • Die Hälfte der Auberginen- und Zucchinischeiben in eine Auflaufform schichten, mit Salz und Pfeffer würzen. Passierte Tomaten darüber geben und darauf eine Lage Lasagneplatten legen. Mit der Hälfte der Bechamel-Soße übergießen. Diesen Schritt anschließend nochmals wiederholen.
  • Auf die oberste Lage Bechamel den geriebenen Käse streuen.
  • Bei 200°C Umluft im Ofen etwa 30 Minuten goldbraun überbacken.

Rezept gefüllte Champignons
Rezept gefüllte Champignons
Rezept One Pot Pasta Nudeln