Windlichter aus Draht

Sie benötigen:

  • Basteldraht (nicht zu dünn)
  • Herbstliches aus der Natur (Blätter, Beeren, Kastanien etc.)
  • eine Kerze

So geht's:

  •  Fertigen Sie aus dem Draht ein Körbchen an - groß genug, damit die Kerze darin gut Platz findet.
  • Gehen Sie dabei vor wie beim Flechten von Körben: Nehmen Sie einige Drähte (mindestens 3), die sich am Boden kreuzen und dann nach oben abbiegen. Drehen Sie mit einem neuen Drahtstück Runden um diese Drähte und verdrehen sie diese an jeder Kreuzung.
  • Ob Sie oben ein Stück Draht abstehen lassen oder dieses nach unten biegen und verdrehen, bleibt ganz Ihnen überlassen.
  • Bringen sie am fertigen Körbchen die Fundstücke aus der Natur an. Zur Befestigung eignen sich die losen Drahtenden ganz wunderbar.
  • Stellen Sie die Kerze hinein, dekorieren Sie noch Naturmaterial außenrum und fertig ist Ihre Herbstdeko!

DIY-Idee: Windlichter aus Draht - Anleitung bei Spitzhüttl Home Company Möbelhaus Würzburg

DIY-Ideen von Spitzhuettl Home Company Moebelhaus Wuerzburg­

Merken

Merken

Merken

Merken