Socken-Kürbisse!

Normalerweise fristen Socken ihr tristes Dasein in chaotischen Sockenschubladen oder an unseren Füßen. Mit unserem Deko-Tipp bekommen Sie den ganz großen Auftritt und stehen als Herbstdekoration im Rampenlicht! Verhelfen auch Sie Ihren Socken zu einem zweiten Leben als Deko-Kürbis.

Unsere einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigt, wie's geht:

Schritt 1:

Einen alten Socken in einer geeigneten Farbe suchen und vor der Ferse mit einer Stoffschere gerade abschneiden.

Schritt 2:

Den Socken bis etwa zu zwei Dritteln mit Wolle füllen. Dabei am besten immer wieder zurecht drücken, damit eine gut gefüllte Kugel entsteht.

Schritt 3:

Die Kugel am Stilansatz mit einer Paketschnur zubinden. Die Füllung sollte fest, aber nicht zu stramm zusammengedrückt sein.

Schritt 4:

Die Schnur um die Kugel legen und damit die für Kürbisse typischen Rillen formen. Etwa 7-9 Rillen reichen völlig aus. Dabei darauf achten, dass sich die Linien am Boden des Kürbisses in einem Punkt überschneiden.

Schritt 5:

Mit der Paketschnur den restlichen Socken umwickeln, damit ein Stängel entsteht. Bei der gewünschten Länge aufhören und den überstehenden Stoff abschneiden. Die Schnur gut fixieren.

Zu Gast bei creadienstag.

Die aktuellsten Blog-Beiträge!

Coole DIY-Ideen, praktische Ratgeber, saisonale Rezepte, uvm.!

Zur Übersicht

Facebook

Reden Sie mit uns! Werden Sie Fan.

Zu Facebook

Vorteils-Newsletter

Wohnideen, DIY-Dekotipps
& leckere Rezeptideen!

Jetzt abonnieren!