Spieltasche für unterwegs

Damit der Sommer noch besser wird, zeigt unser neuester DIY-Tipp, wie man aus einer einfachen Stofftasche großen Spielspaß zaubert.

Am Strand oder im Freibad: Wenn die Badetasche gleichzeitig ein cooles Spielbrett ist, spart man sich einige Schlepperei und es kommt garantiert keine Langeweile auf! Einfach eine neutrale Stofftasche mit Acryl-Farben und dem Lieblingsspiel bemalen. Wir haben uns für „Mensch ärgere dich nicht“ entschieden und die einzelnen Punkte mithilfe von Korken auf die Tasche gedruckt. Der Phantasie sind bei der Gestaltung keinerlei Grenzen gesetzt.

Als Spielsteine eignet sich alles, was man in der Natur so findet: Muscheln in verschiedenen Farben, Steine, Tannenzapfen, Blätter und und und. Alles, was ihr dann noch zum Spielen dabeihaben solltet, ist ein Würfel.

Und los geht’s!

DIY-Ideen von Spitzhuettl Home Company Moebelhaus Wuerzburg­

Merken

Merken

Merken

Merken